GT Bible Studies    

    German    


Navigation Gemeinsam die Gute Nachricht entdecken Weitere GBE-Bibelstudienführer 

20. EHE, SCHEIDUNG UND WIEDERHEIRAT (19,1-12)



1. SCHEIDUNG (Verse 1-9)
  • Warum beschäftigten sich die Pharisäer mit der Frage der Ehescheidung (Vers 3)?
  • Was denken die Menschen heutzutage über Ehescheidung?
  • Was sagt Jesus - was passiert, wenn zwei Menschen heiraten (Verse 4-5a)?
  • Der Leiter sollte 5. Mose 24,1 vorlesen. Was genau hat Mose in diesem Text geboten, und was hat er zugelassen? Vergleichen Sie das mit der Auslegungen der Pharisäer (Vers 7).
  • Was sind nach Jesus die Argumente für eine lebenslange Ehe (Verse 4-6.8-9)?
  • Was denken Sie - warum ist Untreue der einzige Scheidungsgrund, den Jesus akzeptiert (Vers 9)?
  • Was geschieht mit einer Gesellschaft, in der Ehescheidung immer mehr zur Normalität wird?

    2. WIEDERHEIRAT (Verse 9-10)
  • Vergleichen Sie die Verse 8-9 und Matth. 5,32. Was sagt Jesus über Wiederheirat, solange der Ehepartner noch lebt? Bleiben Sie am Text.
  • Der Leiter sollte 1. Kor. 7,10-11 und Röm. 7,2-3 vorlesen. Was lehrt Paulus über Wiederheirat, solange der geschiedene Ehepartner lebt?
  • Warum reagierten die Jünger so auf die Worte Jesu (Vers 10)?
  • Was denken Sie - warum werden die Worte von Jesus und Paulus zur Wiederheirat in christlichen Gemeinden heute fast vollständig ignoriert?

    3. EHELOSIGKEIT (Verse 11-12)
  • Was bedeutet es, wenn jemand von Geburt an "verschnitten" ist?
  • Wie kann jemand durch andere Menschen zur Ehe unfähig gemacht werden?
  • Was bedeutet es praktisch, dass jemand bewusst ehelos lebt um des Himmelreiches willen?

    4. ZUSAMMENFASSUNG
  • Denken Sie, dass ein Mensch ohne sexuelle Befriedigung ein erfülltes Leben führen kann? Warum (nicht)?
  • Was ist, laut Jesus, wichtiger für einen Christen als das persönliche Glück?
  • Um wessen Wohl ging es Jesus bei diesen strengen Regeln für die Beziehungen zum anderen Geschlecht eigentlich?
  • Was sollte ein Mensch tun, der sich nicht an das gehalten hat, was Jesus hier sagt?
  • Was denken Sie - wie verändert sich die Haltung eines Menschen zur Bibel, wenn er meint, dass das, was Jesus hier sagt, heute nicht mehr gilt?

    GUTE NACHRICHT: Der Leiter sollte Johannes 8,4-11 vorlesen.

    ***

    Druckversion    
    Downloads    
    Kontakt    
    Webmaster